Regenbogen

Wie alt man auch ist, ein Regenbogen bleibt doch für jeden immer wieder eine äußerst magische Erscheinung. Früher dachten die Menschen auch, dass der Regenbogen ein Zeichen der Götter war. In den skandinavischen Ländern Schweden und Norwegen glaubte man, dass ein Regenbogen eine Brücke zum Himmel war. Die Griechen wiederum dachten, dass der Regenbogen die Göttin Iris war. Den Kindern wird heutzutage gelehrt, dass der Regenbogen entsteht, wenn gleich nach einem Regenguss die Sonne scheint. Wenngleich das auch stimmt, ist das aber immer noch keine Erklärung dafür, warum das so geschieht. Heute besprechen wir in diesem Artikel das Wetterphänomen ‚Regenbogen‘.

 

Das Entstehen eines Regenbogens Ein Regenbogen entsteht, wenn die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist und die Sonne scheint. Das Sonnenlicht besteht aus einer Vielfalt an Farben, die wir aber normalerweise nicht wahrnehmen können. Alle zusammen werden sie Spektralfarben genannt. Wenn das Sonnenlicht nämlich von den Regentropfen in der Luft gebrochen wird, werden diese Farben in der Form eines Regenbogens sichtbar. Und da die Regentropfen rund sind, ist also auch der Regenbogen rund, obwohl viele Menschen denken, dass der Regenbogen nur halbrund ist. Aber abgesehen vom Regenbogen gibt es noch viel mehr Farbeffekte, die dem Regenbogen ähneln. Einige davon sind Parhelium, Zirkumzenitalbogen, Zirkumhorizontalbogen,  Arc- und Halo-Erscheinungen. Diese werden durch Lichtbrechung in Eiskristallen verursacht.

 

Die Farben eines Regenbogens Die Hauptfarben, die wir Menschen wahrnehmen können, sind die sogenannten Spektralfarben: Rot, Gelb, Orange, Rot, Grün, Violett und Blau. Im Grunde genommen ist das nicht richtig, da die Farben des Regenbogens nicht sieben Farben nebeneinander sind, sondern ständig ineinander zusammenfließen. Ein Regenbogen enthält also alle bestehenden Farben, außer Schwarz und Weiß, aber das sind auch keine wirklichen Farben. Wenn dir also jemand erzählt, dass er Lederfarbe weiss gekauft hat, dann kannst du sehr klug erwidern, dass das nicht wahr sein kann. Ebenso verhält es sich, wenn dir jemand sagt, dass er mit Lederfarbe Schwarz Leder färben wird. Du kannst ihn gleich verbessern.

 

http://lederfarbekaufen.de