3 Gründe eine Spedition mit Frachtkostenrechner zu wählen

Bfmc-ev

Sie möchten Güter versenden und wissen nicht wie hoch Ihre Kosten hierfür sein werden? Oder Sie versenden bereits Waren mithilfe von Speditionen und haben aber das Gefühl, Sie könnten den Preis ein wenig senken? Dann suchen Sie doch am besten gezielt nach einer Spedition, die Ihnen das Frachtkosten berechnen ermöglicht. Mithilfe eines Frachtkostenrechners wissen Sie in kürzester Zeit, was Sie zu erwarten haben!

 

  1. Zugriff auf den Spot-Markt

In der Logistik Branche werden Preise auf unterschiedliche Weise berechnet. Zum einen gibt es den Spot-Markt, der alle kurzfristigen Lieferungen und Sendungen bedient. Zum anderen gibt es zudem Preise für festgelegte Routen und ein hohes Sendungsaufkommen. Selbstverständlich können für regelmäßige Sendungen bessere Preise und Rabatte ausgehandelt werden, dies erfordert aber jedoch auch die eindeutige Bereitschaft den Versand mit dieser einen Spedition abzuwickeln. Hingegen für den Spot-Markt trifft dies nicht zu. Hier wird tagesaktuell der beste Preis berechnet, der zumeist unter dem Marktniveau liegt und dann mittels Frachtkosten Übersicht preisgegeben wird. Die Speditionskosten zu berechnen, fällt mit einem Frachtkostenrechner, wie ihn einige Speditionen anbieten, ganz leicht. Einfach Abhol- sowie Lieferadresse in den Rechner eingeben, Anzahl an Paletten oder Paketen auswählen und innerhalb Sekunden erhalten Sie den Preis. Auf gleiche Art und Weise können selbstverständlich auch internationale Transportkosten berechnet werden.

 

  1. Preistransparenz

Da es zum Transportkosten berechnen einer speziellen Formel bedarf, ist die Preistransparenz sichergestellt. Die Anzahl an Frachtführern und Transportunternehmen im Bereich Ihrer ausgewählten Route, die Entfernung zwischen Abhol- und Lieferadresse, zusätzliche Kosten für B2C-Sendungen sowie die Tarife anderer Frachtführer und Speditionen auf dem Markt sind alles Faktoren, die in die Berechnung des Preises mit einfließen. Kommt es dann zum Angebot, so können Sie davon ausgehen, dass dies dann auch der endgültige Preis ist und Sie keine versteckten Kosten zahlen müssen. Transportkosten berechnen zu lassen ist also sehr vorteilhaft.

 

  1. Schneller Vertragsabschluss

Nach der Frachtpreis Kalkulation können Sie zudem in der Regel direkt mit der Buchung Ihrer Sendung fortfahren. Im Handumdrehen kommen Sie so zum Vertragsabschluss und können Ihre Sendung in kürzester Zeit auf günstigste Weise versenden! Der Spot-Markt und vor allem die Möglichkeit die Spedition Kosten zu berechnen, sind geldwert.

Alles in allem kann also festgehalten werden, dass eine Spedition, die Ihnen einen Frachtkostenrechner bietet, einige Vorteile mit sich bringt. Für welche Spedition Sie sich schlussendlich entscheiden, hängt selbstverständlich von mehreren Faktoren ab. Der Preis jedoch ist unumstritten eines der wichtigsten Entscheidungsmerkmale.

You may also like...