Naturfarben

Die Gestaltung von Wänden mit Naturfarbe

Was sind Naturfarben?

Naturfarbe besteht aus natürlichen Rohstoffen, die zu ungiftigen, raumfreundlichen und gesunden Farben hergestellt werden. Sie enthält genauso wie konventionelle Farbe Bindemittel, Lösemittel, Farbstoffe und Hilfsstoffe. Jedoch sind die Inhalte verschieden. So wird beispielsweise auf mineralische oder pflanzliche Pigmente zurückgegriffen und Pflanzenöle, Alkohol oder Wasser als Lösungsmittel verwendet. Naturfarben sind meistens aromatenfrei, lösungsmittelfrei und wasserlöslich.

Vorteile von Naturfarben beim Wand streichen

Rein natürliche Rohstoffe sind komplett biologisch abbaubar, das heißt, sie sind unendlich lang verfügbar und kompostierbar. Das hat den großen Vorteil, dass kein wertvolles Erdöl für Farbe und Lacke verwendet werden muss.

Viele Menschen reagieren sehr sensibel auf den Geruch von frisch gestrichenen Wänden und im schlimmsten Fall können einige Stoffe, die sich in der Luft des Raumes dadurch befinden, gesundheitsbedenklich sein und Allergien auslösen. Wie Sie die Wände Ihres Hauses streichen hat demzufolge einen großen Einfluss auf die Wohnqualität und die Gesundheit. Die Wandfarbe ist ein erheblicher Faktor in Bezug auf die Raumluftqualität. Zum Beispiels Kalkfarbe ist eine ideale atmungsaktive Naturfarbe und verbessert die Luft und damit das Wohnen in den eigenen vier Wänden. Ein großer Vorteil ist die Volldeklaration der Inhaltsstoffe insbesondere für Kinder und auch Allergiker, die damit einfacher Ihre perfekte Wandfarbe finden können.

Hochwertige Naturfarben haben eine hohe Qualität. Sie sind ergiebig und abhängig vom Untergrund reicht ein einmaliger Anstrich und vereinfacht damit das Wand streichen.

Beispiele für Naturfarben

Eine natürliche und umweltfreundliche Alternative ist Leimfarbe. Diese Wandfarbe besticht mit ihrer guten Deckkraft und verhilft zu einem ausgeglichen Raumklima und beugt Schimmelentstehung vor.

Silikatfarbe ist für Innen- und Außenwände gleichermaßen geeignet. Es ist umweltfreundlich, strapazierfähig und aufgrund seines hohen ph-Anteils wirkt es präventiv gegen Schimmel. Diese Farbe ist zudem allergikerfreundlich, da die Zusammensetzung keine ungewollten Reaktionen hervorruft.

Farbe auf Kaseinbasis wird heutzutage auch Plakatfarbe genannt. Der Einsatz dieser Farbe wird häufig eingesetzt im Zusammenhang mit Kunstprojekten mit Kindern, denn die Inhaltsstoffe sind natürlich. Es ist eine tolle Farbe, die auf vielen Untergründen halt und nach einmaligen trocknen wasserfest ist.

 

 

You may also like...