Wissenswertes

Bfmc-ev

Lanzarote hat sich in den vergangenen Jahren stark an den Tourismus angepasst. Das Servicenetz der Insel ist so gut ausgebaut, dass einem Touristen an nichts mangelt.

Um auch die anderen Inseln der Kanaren zu besuchen, verkehren täglich oder an den Werktagen Fähren, unter anderem nach Las Palmas auf Gran Canaria. Auch Fahrten nach Santa Cruz de Tenerife sind möglich. In den letzten Jahren kamen auch Fahrten ans spanische Festland dazu. So ist es auch möglich geworden, mit dem eigenen Auto anzureisen und die Insel zu befahren. Die Fähre startet von Cádiz in Richtung Arrecife. Diese Fähre verkehrt von Lanzarote aus jede Woche Samstag. Wenn man mit dem Auto auf die Insel reist, sollte man über einige Regeln Bescheid wissen. Das gilt natürlich auch für den Fall, dass Sie mit dem Mietwagen unterwegs sind. Parkverbotsschilder werden Sie auf der Insel nur sehr wenige finden, denn zumeist wird das Parkverbot durch farbig gekennzeichnete Bordsteine markiert. Gelbe Linien sagen, dass dort striktes Halteverbot herrscht, blau bedeutet, dass es eine Parkscheinzone ist und weiß sagt, dass das man uneingeschränkt Parken darf, solange die Schilder vor Ort nichts anderes aussagen.

Die Benzinversorgung auf der Insel stellt kein größeres Problem dar. Die meisten Tankstellen haben von 8 bis 21 Uhr geöffnet. In Arrecife gibt es auch einige 24 Stunden Tankstellen. Auch das Benzinsystem auf der Insel ist farblich gekennzeichnet. Benzin ist grün, Super ist blau und Diesel ist schwarz an der Zapfsäule gekennzeichnet. Sie sollten Ihr Auto, wie überall auf der Welt, nicht als Aufbewahrungsort für Wertsachen verwenden, denn es ist kein Safe. Verwende Sie für die Aufbewahrung von Wertsachen lieber den Safe in den Hotels und Ferienwohnungen der Insel. Verkehrsverstöße auf der Insel werden sehr teuer. Da es keine einheitliche Richtlinie gibt hängt das Strafmaß stark von der Laune des Polizisten ab. So kann das überfahren schnell bis zu 300 Euro kosten.

Wenn Sie alle Vorschriften beachten, wird es ein schöner Lanzarote Urlaub.

You may also like...