5 Wege, um sicherzustellen, dass Sie nie wieder ausgesperrt werden

Bfmc-ev

Ob zu Hause, im Auto oder im Büro: Ausgesperrt zu werden ist zum Kotzen und einen Schlüsselnotdienst zu kontaktieren ist nervig. Es verschwendet so viel Zeit und verursacht eine Menge unnötigen Stress. Aber wenn Sie die richtigen Werkzeuge zum Aufbrechen von Schlössern und die richtige Vorbereitung haben, dann werden Sie nie wieder ausgesperrt sein. Dieser Artikel ist in gewisser Weise interaktiv. Er kann einfach hier auf der Seite bleiben und nichts weiter als Worte sein, oder er kann in Ihrem Leben umgesetzt werden. Sobald Sie eine Präventionsmethode gefunden haben, die für Sie funktioniert, wird es so sein, als hätten Sie Ihre Schlüssel immer dabei. (Manchmal ist es so, dass man immer seine Schlüssel hat.) Aber der Erfolg jeder dieser Methoden hängt von Ihrer Bereitschaft ab, Zeit und Überlegung zu investieren. Zeit für das Sammeln von Materialien und Forschung und die Bereitschaft, sich selbst Gedanken darüber zu machen. Der Versuch, die meisten dieser Methoden direkt von der Seite aus anzuwenden, wird ein fruchtloses Unterfangen sein. Diese Methoden müssen zu Ihrem Lebensstil passen. Stellen Sie sie so ein, dass sie für Sie praktisch sind.

1. Routinemäßige Abtastung / Taschenkontrolle

Unabhängig davon, ob Sie Ihre notwendigen Dinge in Ihrem Portemonnaie oder Ihren Taschen aufbewahren, können Sie sich angewöhnen, vor Ihrer Abreise zu überprüfen, ob Sie alles haben. Wenn Sie 30 Tage lang jeden Tag etwas tun können, können Sie es zu einer Routine machen, die sich nicht mehr ändern wird. Halten Sie an, bevor Sie das Haus verlassen, um nachzusehen, ob Sie die Dinge, die Sie immer brauchen, bei sich haben. Ich schaue nach meiner Brieftasche, den Schlüsseln und dem iPod und versuche, mein Mobiltelefon zu Hause zu lassen, wenn ich kann. Für mich ist es so einfach wie eine schnelle Berührung all meiner Taschen. Diese Gewohnheit habe ich mir auch angewöhnt, wenn ich aufstehe, da diese Gegenstände auf den Boden oder auf den Stuhl fallen können. Ich habe meine Mutter dazu veranlasst, und sie überprüft jeden Tag ihre Handtasche, um zu sehen, ob sie ihr Handy, ihre Schlüssel, ihre Brieftasche und ihre beiden Brillen bei sich trägt. Diese Technik stellt sicher, dass Sie nie etwas von den Dingen vergessen, die Sie regelmäßig benutzen, aber sie bereitet Sie auch nicht darauf vor, wenn Sie etwas zu Ihrer Liste hinzufügen müssen.

2. Dietriche tragen

Wenn Sie wissen, wie man Schlösser knackt, wäre es vorteilhaft, einen Dietrichsatz mit sich herumzutragen. Wahrscheinlich werden Sie immer vorbereitet sein und sich nie selbst aussperren, aber vielleicht können Sie eines Tages einem Freund in Not helfen. Natürlich müssen Sie Ihre örtlichen und staatlichen Dietrichgesetze daraufhin überprüfen, ob Sie Dietriche besitzen oder mitführen dürfen. Knacken Sie das Schloss nur dann, wenn Sie sicher sind, dass die Person, die Ihnen die Erlaubnis dazu erteilt hat, Eigentümerin des Grundstücks ist. Seien Sie sich auch über Schlösser im Klaren, die Sie möglicherweise nicht knacken können.

3. Bump Keys mitführen

Ein Schlagschlüssel sollte genügen. Sie benötigen auch einen Hammer oder ein anderes Instrument, mit dem Sie die Taste anschlagen können. Die Verwendung von Bump-Keys könnte etwas knifflig sein, stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, was Sie tun. Üben Sie, bevor Sie sie an einem in Gebrauch befindlichen Schloss benutzen. Es könnte etwas sein, das Sie auf Ihrem Grundstück verstecken, da jemand darüber stolpert und nicht weiß, wie man es benutzt. Wenn zwei Schlösser von verschiedenen Herstellern sind, verstecken Sie den Schlagschlüssel des Schlosses, das nicht die Haustür ist.

4. Tryout-Schlüssel ausführen

Bevor Sie einen Satz Probeschlüssel kaufen, sollten Sie etwas recherchieren, um herauszufinden, ob die Schlüssel funktionieren sollten. Diese sind vor allem zum Entriegeln älterer Auto- und Motorradmodelle nützlich. Möglicherweise funktionieren sie nicht mit einem normalen Hausschloss. Diese könnten perfekt für Sie sein, wenn Sie sich über eine automatische Sperre Sorgen machen oder Ihr Motorrad nicht kurzschließen wollen. Das Set wird nur so lange benötigt, bis Sie den Typ gefunden haben, der mit Ihrem Schloss funktioniert. Wenn Sie diesen Schlüssel gefunden haben, ist es der einzige, den Sie benötigen.

5. Ersatzschlüssel

Ich spreche nicht davon, einen Schlüssel in der sehr klischeehaften Weise zu verstecken, indem man ihn unter eine Matte, einen Stein usw. legt. Lassen Sie einen Nachschlüssel anfertigen, damit ein Freund oder Nachbar ihn für Notfälle bereithalten kann. Vielleicht können Sie auch einen Ersatzschlüssel in Ihrer Brieftasche oder etwas anderes, das Sie immer bei sich haben, aufbewahren. Der Trick mit dem Ersatzschlüssel ist, ihn ziemlich ungünstig platziert zu haben. Nähen Sie ihn in Ihre Brieftasche ein oder legen Sie ihn unter den Schmutz einer Topfpflanze. Irgendwo, wo er sicher ist und von Natur aus nicht zu sehen ist oder leicht herausfällt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Schlüssel in etwas zu stecken, das im Freien steht, stellen Sie sicher, dass er dort unauffällig platziert wird. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie ihn in eine Topfpflanze stecken, ein paar Pflanzen gleichzeitig bekommen.

You may also like...