Home > Tieren > Genießen auf d’ Terrasse, ohne gemeine stechende Fliegen? Die Bremsenfalle bekämpft beißende Bremsen

Genießen auf d’ Terrasse, ohne gemeine stechende Fliegen? Die Bremsenfalle bekämpft beißende Bremsen

Genießen auf der Terrasse, ohne gemeine stechende Fliegen? Die Bremsenfalle bekämpft beißende Bremsen!

Kennen Sie auch dieses Problem, wenn der Sommer wiederbeginnt? Sie sitzen schön draußen auf der Terrasse und werden dann von einer Bremse gebissen. Dadurch entsteht eine rote Beule auf deinem Körper in Folge des Bremsenbisses. Dem können Sie nun vorbeugen. Sie können diese gemeinen Pferdefliegen nämlich fangen mit einer Bremsenfalle oder einem Bremsenfallenleim. Holen Sie Sich also schnell eine Bremsenfalle für die Terrasse, denn der Sommer kommt schon bald.

Bremsen, Dasseln, blinde Fliegen oder Pferdefliegen genannt

Die Brems eist eine Fliege die Menschen und Tiere stechen muss um sich selbst fortpflanzen zu können. Das Weibchen benötigt nämlich Blut um die Eier legen zu können. Die Weibchen erkennen Sie am Streifen der sich zwischen den Augen befindet. Bremsen leben zumeist in größeren Gruppen zusammen. Wenn Bremsen Eier legen, können sie bis zu 1000 Eier auf einmal legen. Es gibt viele >> unterschiedliche Arten Bremsen <<. Bremsen welche die Ruhe von Menschen stören sind die Regenbremsen. >> Bremsen <<die Pferde attackieren heißen Pferdebremsen und Bremsen die Rindern schaden werden Rinderbremsen genannt. Es können zwar alles andere Arten Bremsen sein, aber man kann sie alle mit 1 Ding bekämpfen, nämlich einer Bremsenfalle. Hierunter folgen Informationen zu den Fallen.

Die unterschiedlichen Arten Bremsenfallen, Bremsenfänger und Leimfallen für beißende Fliegen

Hierüber sehen Sie wie eine Bremsenfalle genau aussieht.

Auf dem Bild hierüber sehen Sie eine Lockbremsenfalle, aber es gibt viele andere Marken Bremsenfallen, die eine ist teurer als die andere.

Übersicht Bremsenfallen << 

  1. Kerbl Bremsenfalle TAON X Bremsenfänger                    
  2. H-TRAP Bremsenfalle System 2018                            
  3. Kerbl Bremsenfalle TAON X –ECO-                             
  4. Busse fly-stop Bremsenfalle Pferdefliegen Falle         
  5. Loer Bremsenfalle                                                         

Wie funktioniert eine Bremsenfalle eigentlich?

Hierüber sehen Sie eine Bremsenfalle, die Bremse kommt zum schwarzen Ball. Man muss schon dafür sorgen, dass der Ball in der Sonne hängt und Wind fängt. Weil eine Bremse infrarote Augen hat, kann die Bremse die Wärme von so einem Ball sehen. Die Bremse wird daraufhin immer zum warmen, bewegenden Ball fliegen, weil die Bremse glaubt, dass sie Blut bekommen kann indem sie ihn beißt. Wenn die Bremse bemerkt, dass das Beißen keinen Sinn hat, fliegt sie in den meisten Fällen zum Licht. Also fliegt die Bremse in Richtung des Mantels. Ab einem bestimmten Moment landet die Bremse so über den Mantel im Auffangbecken welches sie nie mehr verlassen wird. Mit dieser Methode wirst du dann keine Probleme mehr haben mit Bremsen auf der Terrasse. 

Sticky Trap Bremsenfallenleim:

Neben dieser Bremsenfalle hierüber, gibt es auch die > Sticky Trap Fliegenfalle mit einem Eimer <. Bei dieser Falle kann man einen Eimer oder Ball verwenden. Die Sticky Trap Leimfalle ist die günstigste Art Bremsen zu fangen.

Erklärung Sticky Trap Leimfalle mit Eimer:

Wenn Sie Bremsen fangen möchten mit der Sticky Trap Leimfalle, benötigen Sie einen schwarzen Gummieimer. Diese Eimer sind erhältlich bei diversen Geschäften, der Eimer hat dann bereits eine Schnur. Sie können auch selbst einen Eimer von einer Schnur versehen, das tun Sie indem Sie ein Loch in die Mitte der Unterseite des Eimers bohren. Daraufhin können Sie mit einem Knoten die Schnur im Eimer befestigen. Bevor Sie den Eimer aufhängen in der Weide, dem Garten oder der Terrasse müssen Sie den Eimer mit einer dünnen Schicht Sticky Trap Leim einschmieren. Dieser Leim ist erhältlich auf der Website hierüber! Wenn der Leim angebracht wurde im Eimer, können Sie den Eimer in der Weide aufhängen. Die Bremsen kommen zum Eimer, weil der Eimer ein wenig bewegt im Wind und weil der Eimer warm ist wegen der Sonne die auf ihn scheint. Die Bremse kann die Wärme auf dem Ball sehen mit ihren infraroten Augen. Wenn die Bremse die Beinchen auf den Eimer stellt, wird die Bremse wegen dem Leim nie wieder den Eimer verlassen.

Siehe hierunter wie man eine Sticky Trap Leimfalle herstellt!

 Vorteile Sticky Trap Leimfalle:

  • Bezahlbar
  • Sparsam beim Gebrauch
  • Leim unbegrenzt haltbar solange Deckel gut verschlossen wird.
  • Die Eimer können einfach gereinigt werden mit einem Spachtel, daraufhin können Sie den Eimer wiederverwenden.
  • Der Leim ist umweltfreundlich
  • Regen- und Hitzebestendig
  • Keine Probleme mit Beifang, wie Vögeln und Bienen
  • Nicht giftig und sicher. 

Mit einem 1.5 Liter Topf können Sie schon schnell 30 Eimer präparieren. Also ist dies eine günstige Art Bremsen zu fangen.

Danke fürs Lesen dieser Informationen, wir hoffen, dass es Ihnen geholfen hat.

https://sticky-trap.de