Schlüsseldienst: Welche Preise sind angemessen?

Bfmc-ev

Bei Schlüsseldiensten gibt es die unterschiedlichsten Preisgestaltungen: Von kleinen zweistelligen Preisen für eine Türöffnung für mehrere Hundert Euro für das Öffnen einer zugefallenen Tür. Schwarze Schafe der Branche berechnen teilweise utopische Preise. Doch welche Preise sind für eine Türöffnung eigentlich angemessen?

Verbraucherzentrale empfiehlt Schlüsseldienst-Preise

Die Verbraucherzentrale hat für NRW z.B. Schlüsseldienst-Preise wie folgt für angemessen gehalten:

  • Öffnung einer lediglich zugefallenen Tür an Werktagen tagsüber inkl. Anfahrt: ca. 90 Euro

  • Dito als Akuteinsatz nachts oder am Wochenende: ca. 140 Euro

Schlüsseldienst: Preis vor der Beauftragung anfragen

Wer einen Schlüsseldienst in einer Notsituation benötigt, sollte am Telefon bereits anfragen, was es kostet und welche Nebenkosten anfallen. Dabei nicht von Einzelkomponenten blenden lassen. Es nützt nichts, wenn ein neues Schloss 19 Euro kostet, aber für den Einbau 149,- berechnet werden. Auch nützt es nichts, wenn die Türöffnung 39 kostet, die Anfahrt aber zusätzlich mit 120 Euro berechnet wird. Die Komplettkosten sind entscheidend.

Schlüsseldienst aus Regensburg vorbildlich

In Regensburg gibt es sogar einen Schlüsseldienst, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die empfohlenen Preise der Verbraucherzentrale noch einmal deutlich zu unterschreiben, beim KeyMa-Schlüsseldienst gibt es Festpreise:

  • Türöffnung zugefallener Tür tagsüber (9-18 Uhr): 69 Euro

  • Dito nachts (18-9 Uhr): 109 Euro

Damit ist der Schlüsseldienst aus Regensburg noch deutlich niedrigpreisiger als die Verbraucherzentrale für angemessen hält. Doch leider arbeitet dieser Dienst nur im Großraum Regensburg und öffnet keine Türen in Düsseldorf oder Hamburg.

Bundesweite Anbieter beim Schlüsseldienst mit Vorsicht zu genießen

Im Bereich Schlüsseldienst gibt es ganze Reihe von bundesweit agierenden Firmen, die nur Vermittlungsdienste für Schlüsseldienste oder Monteure vornehmen, dies aber nur unklar formulieren und den Anschein erwecken, vor Ort zu sein. Schaut man im Impressum der jeweiligen Webseite, stellt man schnell fest, dass der Anbieter ganz woanders sitzt. Im Regelfall sind solche Schlüsseldienste häufig deutlich teurer als von der Verbraucherzentrale empfohlen oder gar der Schlüsseldienst aus Regensburg. Auch dauert die Anfahrt häufig deutlich länger. Die hohen Werbekosten in Printmedien (Branchenbüchern) und Online-Medien zahlen letztendlich die Kunden über höhere Preise mit.

Wer sicher sein will, dass sein Anbieter auch wirklich aus der Region stammt, schaut im Impressum der Webseite nach.

 

 

You may also like...