Lockpicker kennen die Geheimnisse der Schlösser

Jedes Schloss hat einen Schlüssel – wie dieser Schlüssel funktioniert, sagt Ihnen alles, was Sie über die Verfeinerung Ihres Bypasses wissen müssen.

Die Natur eines Schlosses ist es, zu öffnen. Es ist auch zu schließen, aber niemals für immer. Ein Schloss, das die richtigen Leute hereinlässt, ist ein Schloss. Ein Schloss, das niemanden hereinlässt, ist kaputt. Lockpicker verstehen, dass dies der wesentliche Fehler ist, der in jede Sicherheit eingebaut ist.

Es ist nicht dazu gedacht, jeden draußen zu halten – es ist dazu gedacht, die richtigen Leute hineinzulassen. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Schloss dazu zu bringen, sich für Sie zu öffnen, obwohl es das nicht sollte. Aber ein Schloss muss sich nicht unbedingt so öffnen, wie es gedacht war.

 

Lockpicker wissen es besser

Ein Lockpicker weiß, dass es sich öffnen wird, also kann es geöffnet werden. So etwas wie perfekte Sicherheit gibt es nicht. Besonders mit einem Lockpicking-Set wie dem MPXS-62. Dies ist die Lektion, die Lockpicker auf dem Weg zur Selbstverbesserung hält, aber sie kann auch zu Frustration führen.

 


 

Man ist nicht mehr in der Lage zu sagen “das geht nicht”, weil die Realität ist, dass man es nicht kann oder noch niemand es kann. Cyber-Sicherheitsexperten müssen lernen, dass alles, was sie bauen oder zu umgehen versuchen, von Anfang an fehlerhaft ist.

You may also like...