Laut IT-Berater Gartner: Blockchain benötigt branchenübergreifende Standards

Die Blockchain News dominieren, doch der große Durchbruch bleibt bisher aus. Der Hauptgrund ist, dass den Blockchain-Anwendungen so mancher Stein in den Weg gelegt wird, wie IT-Berater Gartner weitergibt. Zwar seien die Banken und der Finanzbereich bereit für die Nutzung der neuen Technologie, doch es fände keine einheitliche Anwendung statt. So sagt Gartner, dass es gemeinsame Standards geben muss, um die Blockchain flächendeckend zu nutzen. Leider scheint diese Nutzung noch in weiter Ferne.

Zu viele Unterschiede

Aktuell wirkt der Blockchain-Markt ein wenig durcheinander. Viele Banken- und Finanzsektoren versuchen sich in eigenen Entwicklungen und Erfindungen neuer Technologien. So schießen Start-ups, Großbanken und FinTechs aus dem Boden. Die Blockchain-Strategie wird dabei geschickt in der Hinterhand behalten oder das Unternehmen setzt zu 100 Prozent auf die dezentralen Daten. Hinzu kommen Unternehmen wie R3, welche wiederum mit ihrer Bankplattform Corda versuchen, möglichst viele Marktteilnehmer zu vereinen und eine Blockchain-Lösung zu bieten.

Gemeinsam nach vorne

Möchten Sie sich intensiver mit dem Bereich beschäftigen, müssen Sie nur den jährlichen Blockchain-Hype-Cycle-Bericht des US-Beratungs- sowie Marktforschungsanbieters Gartner lesen. Hier wird genau analysiert, wie es aktuell um die Technologie steht und wie dessen Zukunft aussieht. Einer der ernüchternden Ergebnisse ihrer Studie ist, dass der Hype sowie die Wirklichkeit kaum weiter auseinanderliegen könnten. Zwar gibt es bereits die Möglichkeiten Blockchain flächendeckend einzusetzen, doch es fehlen schlichtweg die gemeinsamen Standards. Diese sind aber notwendig, damit die Daten zwischen den Unternehmen ausgetauscht werden können. Die gemeinsamen Standards sind aber nicht in greifbarer Nähe. Nach Gartner könnte es drei bis fünf Jahre dauern, bevor geeignete Richtlinien formuliert wurden. In den nächsten Jahren geht Gartner deshalb davon aus, dass es etwa vier bis fünf gemeinsame Standards auf dem Markt gibt. Dabei sind diese Standards essenziell für das Wachstum des Unternehmens. Die Firmen der Zukunft müssen dafür sorgen, dass diese die gleichen Software-Systeme nutzen. Dadurch wird gewährleistet, dass die Daten wesentlich schneller ausgewertet werden können.

You may also like...